Kategorie: Social Media

Kundenansprache und -kommunikation mit Twitter!


Unternehmenswebseiten sind heute mehr denn je einem fortlaufenden Wandel unterworfen. Im Fokus stehen dabei nicht mehr nur die Konzeption, Realisierung und Bereitstellung einer "normalen" Unternehmenswebseite oder eines Onlineshops, sondern zunehmend auch ergänzende Aspekte wie die Anreicherung der Webseiten um Multimedia-Elemente und User-generated Content oder deren nahtlose Anbindung an soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder XING.

Unternehmen sehen sich, oft auch angetrieben von den eigenen Mitarbeitern und auch Kunden, zunehmend mit der Frage konfrontiert, wie die eigene Webseite gestaltet werden muss, um diese als effektive Drehscheibe der eigenen Online-Marketingstrategie zu nutzen. Die Bandbreite relevanter Aspekte reicht dabei von Maßnahmen zur Steigerung der Usability einer Webseite, über eingesetzte Werkzeuge und Aspekte der Auftraggeber-Auftragnehmer-Schnittstelle bis hin zu Themen des Web 2.0.

Als besonders interessant und vielversprechend für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) erweist sich insbesondere auch der Einsatz von Web-2.0-Anwendungen bzw. sozialer Medien. Exemplarisch sei an dieser Stelle der Kurznachrichtendienst Twitter herausgegriffen. Twitter eignet sich vor allem hervorragend zur direkten Kundenansprache und -kommunikation. Die Nutzung von Twitter ist zudem völlig kostenlos. Einige interessante, weil sehr erfolgreiche und lehrreiche Beispiele von KMUs:

Metzgerei: http://twitter.com/#!/der_ludwig
Restaurant: http://twitter.com/#!/paolo_s_
Softwarefirma: http://twitter.com/#!/doubleslash
Autohaus: http://twitter.com/#!/Auto_Boettche


Weitere Themen
in unserem Blog

Die ersten Fake News: Was Kaiser Konstantin angeblich schenkte und Bismarck redigierte!

Die ersten Fake News: Was Kaiser Konstantin angeblich schenkte und Bismarck redigierte!

Fake News und deren tatsächliche und vermutete Auswirkungen sind in unserem gesellschaftspolitischen Diskurs seit einigen Jahren nicht mehr wegzudenken. Fake News sind aber tatsächlich so alt wie die Menschheit selbst. Eine Definition des Begriffs fällt dabei bis heute schwierig. Der Begriff ist…

Artikel lesen
Maschinen und Moral: 
Ein Widerspruch! Oder nicht?

Maschinen und Moral: 
Ein Widerspruch! Oder nicht?

1942 formulierte der Science-Fiction-Autor Isaac Asimov in seiner Kurzgeschichte „Runaround“ drei Grundregeln für das Verhalten von Robotern, seine „Grundregeln des Roboterdienstes“: 1. Ein Roboter darf einen Menschen nicht verletzen oder durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen. 2. Ein Roboter…

Artikel lesen
Die Digitalisierung des Menschen: 
Crazy Shit Beispiele im Überblick

Die Digitalisierung des Menschen: 
Crazy Shit Beispiele im Überblick

Die Digitalisierung überrennt Gesellschaft, Unternehmen und jeden Einzelnen von uns mit unvorstellbarer Dynamik und Wucht. Während manche Auswirkungen in unserem Alltag sichtbar und spürbar sind, bleibt vieles andere vage und im Verborgenen. Viele Ideen und Anwendungen der Digitalisierung basieren…

Artikel lesen